In der Schwangerschaft

Eine außergewöhnlicher Umstand bedarf einer entsprechenden Behandlung mit erfahrenen Therapeuten. Behandlungen wie z.B. „Manuelle Therapie“ werden auf Sie und Ihren schönen Umstand angepasst. Unser erfahrenes und eingespieltes Team stellt sich auf Sie ein und kann mit vielen therapeutischen Erfahrungen und auch durch eigene Schwangerschaften Ihnen viel Unterstützung bieten.

40 Wochen Babybauch – Während Ihrer Schwangerschaft:

  • Linderung bzw. Vorbeugung Ihrer Rückenschmerzen (Nacken-, unterer Rücken-, mittlerer Rückenbereich)
  • entspannen Sie sich bei einer Massage
  • wir halten Sie bis zum 8. Monat  fit mit „BabybauchFIT“
  • wir achten darauf, dass Ihr Bauch „Streifenlos“ bleibt
  • KinesioTaping zur Entlastung an Bauch und Rücken
  • Schwellungen der Beine, hier hilft zur Linderung die Lymphdrainage
  • Fußmassagen

Kurse

PiC Heilmittel

Kostenübernahme

Sprechen Sie mit Ihrem Gynäkologen, Hausarzt oder Orthopäden über eine Heilmittelverordnung.

Für gesetzliche versicherte Patienten gilt die Heilmittelverordnung 13 (siehe Bild z.B. 6x Manuelle Therapie, 6x Wärmeanwendung/Fango). Die Kostenerstattung gefolgt über Ihre Krankenkasse. Sie müssen lediglich 10 € pauschal pro Rezept und eine 10%ige Beteiligung an den Kosten für die Krankengymnastik (ca 10,- € bis 15,- €).

 

1280px-Blaues_Rezept.svgPrivatpatienten erhalten ein Privatrezept mit den Verordnungen (z.B. 10x Manuelle Therapie, Krankengymnastik, Wärmetherapie). Nach der abgeschlossenen Behandlung erhalten Sie eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse  einreichen können.

Sollten Sie Fragen zu der Verordnung haben, beraten wir Sie gerne telefonisch: 06925420623

Selbstzahler-Angebote

Massage

  • 30 Minuten:        35,- €
  • 45 Minuten:        49,- €
  • 60 Minuten:        60,- €
  • 3x 30 Minuten:    95,- € (statt 105,- €)

Kurse

  • BabybauchFit      69,- € (statt 129,- €)

 Für die Mama auch ein Geschenk? Gutscheine verschenken.

Wir beraten Sie gerne telefonisch.
Wir schicken Ihnen gerne per Post den Gutschein zu (für die Portogebühr von 1,44 €)